post-title Woche 11: Potsdam Royals (2-4-1) vs. Cologne Crocodiles (3-6) https://www.potsdamroyals.de/wp-content/uploads/Vs-Cologne.png 2019-07-24 15:01:21 yes no Categories: News

Woche 11: Potsdam Royals (2-4-1) vs. Cologne Crocodiles (3-6)

Woche 11: Potsdam Royals (2-4-1) vs. Cologne Crocodiles (3-6)

Woche 11: Potsdam Royals (2-4-1) vs. Cologne Crocodiles (3-6)

Juli 24, 2019

Die Crocodiles gewannen letztes Jahr in Potsdam mit 42:41

Vorentscheidung im Kampf um die Playoffs?

Am Samstag kommt es im „Home of the Royals“ zu einem extrem wichtigen Spiel für die Königlichen. Mit den Cologne Crocodiles ist ein direkter Konkurrent um die Playoff-Plätze zu Gast und das Duell verspricht eine Menge Spannung.

Die Hinrunde verlief für die Kölner ähnlich holprig, wie für die Potsdamer. Mit Ambitionen erneut in die Playoffs einzuziehen, startete man in die Saison. Nach 3 Spielen trennten sich die Wege von Köln und ihrem deutschen QB Jan Weinreich.

Der US Spielmacher Conor Miller wurde verpflichtet. Nach 4 Spielen, in denen Miller 718 Yards und 6 TDs auflegte, ist für ihn allerdings die Saison verletzungsbedingt gelaufen. Köln reagierte und konnte mit Jarred Evans einen weiteren US Amerikaner für die Position des Spielmachers verpflichten. Evans ist ein wahnsinnig guter Athlet und vielseitig einsetzbar. Am College spielte er neben Quarterback, auch Wide Receiver und Cornerback.

Außerdem verletzte sich ihr RB Colby Goodwyn nach 6 Spielen schwer am Knie und beendete daraufhin seine Karriere. Bis dato war er mit 89,7 Yards pro Spiel der erfolgreichste RB in dieser Saison. Als Starter auf RB fungiert seitdem Dean Tanwani, der seine Sache ordentlich macht und genau wir Goodwyn 5,4 Yards pro Lauf erzielt.

Mit zwei Siegen gegen Kiel und einem gegen Düsseldorf steht Köln bei drei Siegen. Allerdings haben die Crocodiles bereits neun Spiele bestritten. Potsdam steht bei sieben Spielen und kann mit einem Sieg vom 7. auf den 5. Platz springen und wäre wieder in Schlagdistanz um die Playoffs.

Potsdam muss die eher enttäuschende Hinrunde abhaken und hat die Chance mit einer starken Rückrunde, die selbst gesteckten Ziele noch zu erreichen. Es gab in der Sommerpause einige Veränderungen im Roster und das Spiel gegen Köln ist extrem richtungsweisend für den Rest der Saison.

Tickets gibt es hier.

#ROYALS2019

Text: Sebastian Brandt

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen