EFL Bowl: Milano Seamen (2-0 EFL; 10-0 IFL) vs Potsdam Royals (2-0 EFL; 2-3 GFL)

Die Milano Seamen und die Potsdam Royals bestreiten am 09.06.2018, um 19 Uhr, im Stadio Breda Gesto San Giovanni das Finale der European Football League in Mailand.

Für beide Teams wäre der Gewinn des EFL Bowl der größte Erfolg in der Vereinsgeschichte.

Seit der Neugründung im Jahr 2009 haben die Seamen 3 mal die italienische Meisterschaft gewonnen und belegen auch dieses Jahr mit einer Bilanz von 10-0 Siegen den 1. Platz nach der regulären Saison in Italien. Als top-gesetztes Team gehen sie in die Playoffs uns sind dabei ihren Meistertitel zu verteidigen.

Im letzten Jahr nahmen sie am BIG6 Wettbewerb teil, kamen dabei aber nicht über die Vorrunden hinaus. In diesem Jahr läuft es im EFL Turnier besser. Milano besiegte die Badalona Dracs 23:10 und die Thonon Black Panthers locker 49:3 und setzten sich damit an die Spitze in der Gruppe A.

Die Potsdam Royals befinden sich mitten in der Saison der German Football League. Mit 2 Siegen aus 5 Spielen ist man als Aufsteiger in die Spielzeit gestartet und hat sich auch bei den Niederlagen gegen etablierte Teams der GFL teuer verkauft. Aktuell belegen die Royals damit den 6. Platz in der Nordstaffel.

Im EFL Turnier konnte man gegen die Brüssel Tigers 72:0 und gegen die Calanda Broncos dramatisch mit 33:31 gewinnen. Die Siege bescherten Potsdam den 1. Platz in der Gruppe B und das Finalticket nach Mailand.

Im Endspiel treffen nun die beiden ungeschlagenen Teams der EFL Saison 2018 aufeinander und wollen sich den Traum vom ersten internationalen Titel erfüllen.

Liveticker (Fotos und Informationen vom 08.-10.06.): https://www.tickaroo.com/
Livestream (09.06., 18:45 Uhr): https://www.youtube.com/

 

#Royals2018

Text: Sebastian Brandt