Den Quarterback beschützen, für den Runningback Lücken schaffen – dies sind die Aufgaben eines Offensive Linemans. Unser Offensive Co-Ordinator Will Furlong und Headcoach Michael Vogt haben eine Gruppe von erfahrenen, familiären Gesichtern, einigen internationalen Talenten sowie Spielern mit GFL Erfahrung geformt.

Tim in Aktion gegen Düsseldorf

Tim Hirselandt: Mit dem gebürtigen Berliner Tim Hirselandt erhielt die Offense Line der Potsdam Royals im letzten Jahr Verstärkung mit GFL-Erfahrung.

Henning Steinke: Seit 2012 für die Potsdam Royals aktiv und Routinier im Team. Henning begann seine Footballkarriere im Norden bei den Blue Stars aus Rostock.

Jens Drygalla: Seit 2013 ist Jens bei den Royals dabei. Der 182cm große und 110kg schwere Potsdamer freut sich darauf, nach einer Verletzung in 2017, wieder auf das Spielfeld zurückzukehren.

Sebastian Mathews: Royals Urgestein, hat alle Ligen mitgemacht. Momentan leider verletzt, geht auch er in seine erste GFL Saison.

Sebastian Thieme: Sebastian Thieme startete in 2014 mit dem Football bei den Bamberg Bears. Dort spielte er bis 2016. Nachdem der 210cm große und 130kg schwere Thieme nach Potsdam zog, wechselte er zur Offensive Line, wo er direkt einen großen Einfluss hatte.

Matthias Bohm: Matze kam in 2015 aus Cottbus, dem ehemaligen Regionalliga- Rivalen, nach Potsdam. Schnell war er ein Leader auf und neben dem Feld, ist noch immer Herz und Seele der Royals Offensive.

Die Offensive Line gegen Düsseldorf

Peter Finger: Peter kam von dem Kiel Baltic Hurricanes Prospekt Team nach Potsdam. Der 190cm große und 110kg schwere OLiner ist in erster Linie hier, um zu promovieren. Nebenbei schiebt er gern schwere DLiner über das Feld.

Florian Gerlach: Florian ist neu bei den Royals und zusammen mit Peter hat der 191cm große und 120kg schwere Florian Coach Furlong sofort beeindruckt.

Nochmal zum Nachlesen:

Brendan Casey, #66, Tackle, Hobart College

Tuomas Tammero, #68, Guard, Turku Trojans

Lane Acheampong, #78, Guard, Frankfurt Universe

#Royals2018